WHITEY: United States of America v. James J. Bulger, 86 und 60 Minuten

Print

Die beeindruckende CNN Dokumentation “Whitey: United States of America v. James J. Bulger” ist ein mitreißender und dramatischer Film über den Prozess gegen den berüchtigten Gangster James “Whitey” Bulger. In monatelanger Dreharbeit mit einer unglaublichen Dichte von Charakteren – unter anderem FBI Agenten, Familien der Opfer, Bulger’s Anwalt, Verbrecher, Journalisten und Polizeibeamte – untersucht der Oscar-nominierte Regisseur Joe Berlinger wie Bulger, aufgrund seiner hervorragenden Arbeit im Informanten-Programm, gleichzeitig vom FBI und vom Department of Justice unterstützt und bevollmächtigt wurde, über Jahrzehnte hinweg ein kriminelles Reich im Süden Bostons zu regieren. Als roter Faden dient im Film der offengelegte Prozess, anhand dessen Berlinger die Hauptcharaktere zusammenbringt und Unsicherheit über lang geglaubte Mythen streut, die Bulgers Fall umgeben.

Im emotionalen Zentrum dieser Debatte stehen die Opfer und ihre Familien, die bis zum heutigen Tag nach Wahrheit, Gerechtigkeit und Rechenschaft suchen, nachdem Jahrzehnte lang Informationen verfälscht und verschleiert wurden. Am Ende wirft der Film mehr Fragen auf, als er beantwortet und offenbart eine Undefinierbarkeit von Wahrheit. Ein Film von Joe Berlinger. Zurück zum Video.

Dokumentationen, Menschen & Mächte, Politik & Zeitgeschehen , , , , , , ,

Related Posts